Allgemeine Geschäftsbedingungen


§ 1 Geltungsbereich

Die AGB regeln die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Nutzer und GOONIO, die alle von GOONIO online angebotenen Produkte und Dienstleistungen („Online-Angebot“) betreffen.

Die AGB gelten insbesondere für die Veröffentlichung von Einträgen der Nutzer durch GOONIO. Mit der Erstellung eines neuen Profils und dem damit verbundenen Akzeptieren der vorliegenden AGB werden in Bezug auf das neu erstellte Profil sämtliche allenfalls zwischen GOONIO und dem Nutzer vorbestehenden älteren AGB vollumfänglich durch die vorliegenden AGB ersetzt.

§ 2 Online-Angebot

GOONIO ist eine Social-Networking- und Kommunikations-Plattform für Reisebegeisterte im Internet, welche der Kontaktaufnahme verschiedenster Nutzer untereinander dient. Die Nutzer können hier Freundschaften oder Bekanntschaften aufbauen und pflegen sowie Reisepartner finden. Für angemeldete Nutzer besteht die Option, Reisetagebuch zu führen und dieses mit Reisefotos zu füllen. Ein Nutzer hat die Möglichkeit, sich anzumelden, Bekannte oder Freunde einzuladen und innerhalb der Plattform nach anderen Mitgliedern zu suchen, deren Profile in einer zentralen Datenbank abgelegt sind. Die Mitglieder können sich die Profile anderer Mitglieder ansehen und mit diesen in Kontakt treten. Hierbei sind jedoch stets die guten Sitten und Umgangsformen zu wahren. Jedes Vortäuschen einer fremden Identität, das Erstellen von mehr als einem Account pro Person sowie beleidigende, herabsetzende oder rassistische Äußerungen sind untersagt und können eine zivil- oder strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen.

Die Plattform wird von der Firma Klug & Kovács GmbH mit Sitz in Eger, Ungarn, (nachfolgend GOONIO) betrieben.

Art und Umfang des Online-Angebots richten sich nach dem Angebot zum Zeitpunkt des Zugriffes durch den Nutzer.

Personen unter 16 Jahren sowie solche, die im Auftrag von Dritten handeln (Vermittler), sind vom Online-Angebot ausgeschlossen.

Bei der Platzierung von Einträgen behält sich GOONIO vor, Änderungen zu verlangen oder Einträge ohne Angabe von Gründen abzulehnen bzw. zu sistieren. Nicht veröffentlicht werden insbesondere Einträge, die kein bestimmtes Angebot zum Gegenstand haben, sondern lediglich auf Angebote der Nutzer an anderer Stelle verweisen.

Bei einem Verdacht auf eine widerrechtliche, gegen die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßende oder unsittliche Verwendung des Online-Angebots kann der Zugang der Nutzer ohne weitere Nachricht gesperrt werden. Gleiches gilt bei einer unbefugten Verwendung fremder Personendaten. GOONIO behält sich eine Anzeige bei den zuständigen Behörden vor.

Nicht zulässig sind vornehmlich folgende Inhalte:

  • Werbung, kommerzielle Einträge, Antworten auf Einträge und Profile zu kommerziellen Zwecken, insbesondere Einträge und Profile, die durch Vermittler oder im Auftrag von Dritten (Vermittlern) aufgegeben bzw. erstellt werden
  • Beantwortung von Nutzereinträgen durch Vermittler oder von diesen beauftragte Personen
  • Prostitution oder Einträge mit finanziellen Absichten/Angeboten, pornografische und sexuelle Inhalte bzw. das Propagieren politischer und religiöser Inhalte, Urheberrechts- und Markenrechtsverletzungen
  • Männer, die sich als Frauen ausgeben und umgekehrt
  • beleidigende oder ehrverletzende Inhalte

GOONIO gestattet nicht die Veröffentlichung von persönlichen Kontaktinformationen wie z.B. E-Mail- und Postadressen, Telefonnummern, URLs etc. in allen öffentlich sichtbaren Profilfeldern und in Einträgen. Untersagt ist ausdrücklich jeder konkrete Hinweis auf die Koordinaten kommerzieller Partnervermittler.


§ 3 Registrierung


Der Nutzer kann sich als Nutzer und als Fremdenführer kostenfrei registrieren.

Kein Nutzer darf mehr als ein Nutzerprofil anlegen. Die Übertragung des Nutzerprofiles ist untersagt.

Ein Anspruch auf die Registrierung besteht nicht. GOONIO kann die Registrierung ohne Angabe von Gründen ablehnen. Das hochgeladene Profilbild muss immer den Nutzer selbst zeigen. Die Registrierung ist erst nach Aktivierung vollständig abgeschlossen.

Nutzer:

Der Nutzer muss die folgenden Angaben machen: Name, Vorname, Nutzername, Passwort, eigenes Bild, „Über mich“-Angaben zur Person, Geschlecht, Geburtsjahr.
Für einen wirksamen Vertragsschluss müssen die AGB akzeptiert werden.

Fremdenführer:

Der Fremdenführer muss die folgenden Angaben machen: Name, Vorname, Nutzername, Passwort, eigenes Bild, „Über mich“-Angaben zur Person, Geschlecht, Geburtsjahr, Sprache, Führung in der Ortschaft XY, Führungsart, Preis pro Stunde, Diplom.

Für einen wirksamen Vertragsschluss müssen die AGB akzeptiert werden.

§ 4 Inhalte

Die Nutzer können Reiseinformationen, Fotos, Reisepläne, Reiseführer und Checklisten einstellen. Zu Informationen, die von anderen Nutzern eingestellt wurden, können Kommentare abgegeben werden, welche dann veröffentlicht werden. Es gelten die Verhaltensregeln. Nutzer können mit anderen Nutzern „Freundschaften“ schließen. Mit den Freunden lassen sich Nachrichten bzw. E-Mails austauschen.

Reiseinformationen

Der Nutzer schreibt Reiseinformationen zu Sehenswürdigkeiten, Ortschaften, Inseln, Ländern. Dazu zählen:
 
  • allgemeine Informationen wie Hauptstadt, Fläche, Einwohnerzahl, Amtssprache, Religion, Adresse, Telefonnummer
  • Geschichte, Wissenswertes
  • Anreise, Autofahren, Fahrkarten, Feiertage und Feste, Handel, Kleidung, Klima und Reisewetter, Mietwagen, öffentliche Verkehrsmittel, Post und Briefmarken, Sicherheit, Strom, Taxi, Telefonieren, Trinkgeld, Verhaltensregeln, Zeitzone, Haltestelle, Eintrittspreise, offizielle Webseite, Öffnungszeiten

Folgende Regeln gelten:
Jeder Nutzer kann Besitzer z.B. einer Sehenswürdigkeit sein. Das heißt:

  • Wenn Sie der Besitzer eines Elements (Land, Insel, Ortschaft, Sehenswürdigkeit) sind, dann bedeutet das, dass Sie die wichtigsten zu einem Element gehörenden Informationen, die mit einem Schlüssel gekennzeichnet sind, bearbeiten und beaufsichtigen.
    Wenn sich ein Element in Ihrem Besitz befindet, so können Sie auch für die übrigen Informationen (die nicht mit einem Schlüssel gekennzeichnet sind) ein Besitzrecht erwerben.
  • Auf dem Datenblatt erscheint Ihr Name als Bearbeiter der Seite.
  • Als Besitzer bearbeiten Sie den Text. Ohne Ihr Einverständnis kann ihn niemand ändern, von anderen Usern können Sie Änderungsvorschläge erhalten, aber Sie entscheiden, was Sie von den Vorschlägen übernehmen.
  • Wenn Sie z.B. der Besitzer eines Landes sein möchten, bedeutet das nicht, dass Sie auch der Besitzer der zu dem Land gehörenden Inseln, Ortschaften, Sehenswürdigkeiten sein werden.
  • Natürlich können Sie jederzeit von Ihrem Besitzrecht zurücktreten, was Sie unter dem Menüpunkt „Meine Reiseinformationen“ auf den Schlüssel klickend vornehmen können.

Der Besitzer eines Elements verpflichtet sich, dass er

  • die mit einem Schlüssel gekennzeichneten Teile innerhalb von 7 Tagen ausfüllt. Die schon vorhandenen Texte können Sie verwenden. Folgendes muss angegeben werden:
  • bei Ländern: Hauptstadt, Fläche, Einwohnerzahl, Amtssprache, Religion, Staatsform, Telefonvorwahl, Geschichte, Wissenswertes
  • bei Inseln: Hauptort, Fläche, Einwohnerzahl, Amtssprache, Religion, Geschichte, Wissenswertes
  • bei Ortschaften: Fläche, Einwohnerzahl, Geschichte, Wissenswertes
  • bei Sehenswürdigkeiten: Adresse, offizielle Webseite, Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Typ, Geschichte, Wissenswertes
  • Auf die Vorschläge anderer User muss innerhalb von 7 Tagen geantwortet werden.
  • Wenn Sie den pflichtmäßig auszufüllenden Teil leer lassen oder absichtlich falsche Informationen angeben, können Sie Ihr Besitzrecht verlieren.
  • Wenn Sie Ihr Besitzrecht verlieren, können Sie das innerhalb von 14 Tagen nicht erneuern.

Fotos

Jeder Nutzer kann Fotos hochladen. Als Dateityp ist nur JPG zugelassen. Jeder Nutzer kann pro Monat 50 MB hochladen.

Bei den Fotos werden die EXIF-Informationen ohne Genehmigung des Eigentümers angezeigt.

GOONIO hat das Recht, die Bilderformate anzupassen, um das zugeschnittene Bild im Rahmen bzw. in der Bildergalerie korrekt anzuzeigen und das Bild vom Server zu löschen.

Reisepläne

Ein Reiseplan besteht aus einer Reihe von Sehenswürdigkeiten, die von GOONIO-Nutzern erstellt und verwaltet werden sowie freiwillig in der Community verwendet werden können.

Reiseführer

Der Reiseführer ist eine andere Darstellung des Reiseplans. Hier wird zu den einzelnen Sehenswürdigkeiten das Beste aus den Reiseinformationen und den von der Community hochgeladenen Fotos angezeigt.

Kommentare

Jeder angemeldete Nutzer kann Kommentare zu Sehenswürdigkeiten, Ortschaften, Inseln und Ländern, welche von anderen Nutzern eingestellt wurden, abgeben.

Reisecheckliste

Jeder angemeldete Nutzer kann eine Reise-To-do-Liste aufstellen.

Freunde

Die Nutzer können untereinander „Freundschaften“ schließen und ihre Profile verknüpfen.

Freunde können innerhalb der Community von angemeldeten Nutzern gesucht werden. Es besteht auch die Möglichkeit, per E-Mail einen Bekannten in die Community einzuladen.

Folgende Funktionen stehen den Nutzern zur Verfügung:

  • Freunde suchen in der Community
  • Freunde einladen per E-Mail
  • neue Reiseführer, Reiseinformationen, Reisepläne und Fotos von Freunden anschauen

E-Mail

Nutzer können innerhalb der Community Nachrichten von anderen Nutzern empfangen und an andere Nutzer senden.


Punkte

GOONIO möchte die Nutzer motivieren, Beiträge zu schreiben und Bilder hochzuladen. Deswegen hat GOONIO ein Punktesystem entwickelt. Je mehr Punkte der Benutzer in der Community sammelt, umso höher wird sein Rang werden.

Punkte können für die folgenden Aktivitäten gesammelt werden:
  • Bewertung von Sehenswürdigkeiten: 2 Punkte
  • Erstellung von Inseln, Orten oder Sehenswürdigkeiten: 10 Punkte
  • Reiseinformationen: 10 Punkte
  • Aufstellung von Reiseplänen: 70 Punkte
  • Kommentare: 3 Punkte
  • Hochladen von Bildern: 2 Punkte
  • Angabe des Bildthemas: 4 Punkte
  • Bilderbewertung: 1 Punkt
  • Einladen von Freunden: 50 Punkte

Die Punktvergaberegeln sind einseitig von GOONIO festgelegt und können jederzeit ohne Angabe von Gründen durch GOONIO geändert werden. Es besteht kein Rechtsanspruch auf die GOONIO-Punkte bzw. missbräuchlich erworbene Punkte werden von GOONIO gelöscht.


§ 5 Nutzungsberechtigung und Zulassung

Mit dem Antrag auf Registrierung und der Registrierung durch GOONIO kommt ein Nutzungsvertrag zwischen GOONIO und dem Nutzer zustande. Der Nutzer erkennt mit seinem Antrag die Geltung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen als Grundlage des Nutzungsvertrags an.

Eine Inanspruchnahme der Leistungen der Plattform bedarf des Abschlusses eines Nutzungsvertrags. Dieser kommt durch den Antrag auf Registrierung des Nutzers und die Registrierung des Nutzers durch GOONIO zustande.

Die Registrierung setzt voraus, dass der Nutzer sich unter wahrheitsgemäßer Angabe seiner Daten anmeldet und über 16 Jahre alt ist.


§ 6 Abmeldung, Kündigung und Vertragsbeendigung

Eine Abmeldung bei GOONIO ist jederzeit schriftlich per E-Mail oder über die entsprechende „Account löschen“-Funktion im Bereich „Benutzerprofil“ möglich. Mit der Abmeldung wird der für das Profil des Mitglieds gespeicherte Datensatz gelöscht oder gesperrt. Das Vertragsverhältnis endet mit der Löschung des Datensatzes.

GOONIO behält sich vor, inaktive und ungenutzte Accounts nach eigenem Ermessen ohne Vorwarnung zu sperren bzw. zu löschen.

Falsche Angaben im Profil oder in sonstigen Bereichen der Website – insbesondere das Vortäuschen einer fremden Identität – können rechtliche Schritte nach sich ziehen. GOONIO ist u.a. in einem solchen Fall berechtigt, das bestehende Vertragsverhältnis mit sofortiger Wirkung zu beenden.

Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn

  • der Nutzer gegen Gesetze verstößt,
  • der Nutzer seine vertraglichen Pflichten gegenüber GOONIO nicht einhält,
  • den Ruf von GOONIO beeinträchtigt,
  • der Nutzer andere Nutzer schädigt.

Nach Beendigung des Vertrages/Löschung des Accounts werden das Profil (und alle enthaltenen persönlichen Daten), die Einträge (optional) und die Fotos (optional) des Nutzers gelöscht. GOONIO behält sich vor, Reisetipps, Forenbeiträge, Kommentare und Empfehlungen anonymisiert gespeichert zu lassen oder zu entfernen.

Aufgrund technischer Gegebenheiten kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis gelöschte Inhalte und Bilder des Mitglieds vollständig aus der Datenbank entfernt sind.


§ 7 Löschung von Profilen

GOONIO behält sich vor, widerrechtliche und/oder gegen die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßende oder unsittliche Inhalte und die zugehörigen Profile kommentarlos zu löschen. Mitgliedschaften, welche mit Profilen zusammenhängen, die durch GOONIO wegen eines Regelverstoßes gelöscht wurden, verfallen wertlos.

Eingestellte Inhalte (E-Mails, Kommentare, Reisepläne, Reiseinformationen), nicht gelöschte Bilder und der Nutzername bleiben auch nach einer Beendigung Bestandteil des öffentlich abrufbaren Inhaltsangebots bestehen.

Eingeblendeter Text: „Wir möchten Sie an dieser Stelle darauf hinweisen, dass Ihre Nutzerdaten endgültig gelöscht werden, Sie können mit Ihrem Konto auf Ihre Beiträge, E-Mails etc. nicht mehr zugreifen. Weitere Informationen finden Sie in unseren AGB.“

§ 8 Löschung von Beiträgen

GOONIO und die zuständigen Administratoren sind berechtigt, jederzeit nach ihrem alleinigen Belieben einzelne Beiträge oder Teile von Beiträgen der Nutzer zu löschen. Unabhängig von dem vorgenannten Recht wird GOONIO Inhalte entfernen, die gegen § 2 verstoßen. Zu den Inhalten im Sinne dieser Norm gehören ferner Software und sonstige Dateien und Verweise auf andere Inhalte. Ein Anspruch des Nutzers auf eine solche Maßnahme, auch im Hinblick auf Beiträge Dritter, besteht jedoch nicht. GOONIO wird die Nutzer im Regelfall über die Löschung ihres Beitrages informieren. Der Teilnehmer besitzt kein Anrecht auf Information.



§ 9 Rechte und Pflichten des Anbieters und der Nutzer

GOONIO übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit und den Inhalt der Angaben in den Anmelde- bzw. Profildaten der Nutzer oder für sonstige vom Nutzer veröffentlichte Inhalte.

GOONIO übernimmt keine Haftung für den eventuellen Missbrauch von Informationen, solange dieses nicht bekannt ist und nicht verhindert werden kann.

GOONIO übernimmt keine Haftung für wirtschaftliche, körperliche oder immaterielle Schäden, die sich aus der Nutzung dieser Plattform ergeben.

GOONIO bemüht sich, den jederzeitigen ordnungsgemäßen Betrieb des Services sicherzustellen.

Es kann jedoch weder die ununterbrochene Nutzbarkeit bzw. Erreichbarkeit des Services garantiert werden, noch kann für technisch bedingte Übertragungsverzögerungen oder Ausfälle gehaftet werden. Beispielsweise kann es durch technische Störungen oder auch notwendige Wartungsarbeiten zu einer vorübergehenden Unterbrechung des Services kommen.

Für die unbefugte Kenntniserlangung von persönlichen Nutzerdaten durch Dritte (z.B. durch einen unbefugten Zugriff von „Hackern“ auf die Datenbank) haftet GOONIO nicht, soweit das nicht mit vertretbarem Aufwand verhindert werden konnte. GOONIO kann nicht dafür haftbar gemacht werden, wenn Angaben und Informationen, welche die Nutzer selbst Dritten zugänglich gemacht haben, von diesen missbraucht werden.

GOONIO behält sich die Prüfung und Änderung von Texten, eingesandten Fotos und sonstigen Dateien hinsichtlich der Einhaltung von Regeln und Gesetzen vor.

Jeder Nutzer ist für den Inhalt seiner Anmeldung und die Informationen, die er über sich bereitstellt, allein verantwortlich. Er versichert, dass alle Angaben und Beiträge der Wahrheit entsprechen, aktuell sind und den Nutzer persönlich beschreiben.

Des Weiteren verpflichtet sich der Nutzer, dass er mit der Verwendung von GOONIO keine geschäftlichen Absichten verbindet und die ihm anvertrauten Daten Dritter nicht zu kommerziellen Zwecken, insbesondere Werbezwecken, verwendet oder sie unerlaubt weitergibt.

Der Nutzer versichert, dass er mit dem Einstellen von Bildern oder Texten keine fremden Rechte, z.B. Schutzrechte, verletzt.

Er verpflichtet sich ferner dazu, dass von ihm auf GOONIO bereitgestellte Bilder und Texte weder pornografische, Jugendschutz verletzende noch verfassungsfeindliche oder sonst wie rechtswidrige Motive oder Inhalte enthalten.

Der Nutzer ist verpflichtet, E-Mails und andere nicht öffentlich bekannt gemachte Nachrichten vertraulich zu behandeln und diese nur mit ausdrücklicher vorheriger Zustimmung des Absenders Dritten zugänglich zu machen. Dieses gilt auch für Namen, Telefon- und Faxnummern, Adressdaten, E-Mail-Adressen und/oder URLs.

Der Nutzer verpflichtet sich, GOONIO von Ansprüchen Dritter freizustellen, die durch die Anmeldung des Nutzers und/oder seine Teilnahme an diesem Service entstehen könnten. Der Nutzer verpflichtet sich insbesondere, GOONIO von jeglicher Haftung und von allen Verpflichtungen, Aufwendungen und Ansprüchen, die sich aus Schäden wegen Beleidigung, übler Nachrede, Verletzung von Persönlichkeits- oder Schutzrechten, wegen des Ausfalls von Dienstleistungen für andere Nutzer, wegen der Verletzung von Immaterialgütern oder sonstiger Rechte ergeben, freizustellen. Die Freistellungsverpflichtung bezieht sich auch auf die Kosten, die zur Abwehr solcher Inanspruchnahmen erforderlich sind.

Ferner verpflichtet sich jeder Nutzer, den Service nicht missbräuchlich zu nutzen, insbesondere

  • ihn nicht zu benutzen, um andere Nutzer zu belästigen, zu bedrohen oder die Rechte (einschließlich Persönlichkeitsrechten) Dritter zu verletzen,
  • über GOONIO kein diffamierendes, anstößiges oder in sonstiger Weise rechtswidriges Material oder solche Informationen zu verbreiten (insbesondere betrifft dies pornografische, rassistische, volksverhetzende oder vergleichbare Inhalte, die gegen geltende Gesetze und gegen die guten Sitten verstoßen),
  • keine Daten in das System einzubringen, die einen Computervirus (infizierte Software) oder Software oder anderes Material enthalten, welches urheberrechtlich geschützt ist, es sei denn, der Nutzer hat die Rechte daran oder die erforderlichen Zustimmungen hierfür,
  • keine E-Mails oder sonstige Nachrichten für andere Nutzer abzufangen und dies auch nicht zu versuchen,
  • E-Mails und vergleichbare Nachrichten an Mitglieder ausschließlich zum Zweck der Kommunikation zu versenden und nicht zum Anpreisen oder Anbieten von Waren oder Dienstleistungen an andere Mitglieder (ausgenommen sind Fälle, in denen dies ausdrücklich von GOONIO erlaubt wird),
  • den Service nicht in einer Art und Weise zu benutzen, welche die Verfügbarkeit der Angebote für andere Nutzer von GOONIO negativ beeinflusst,
  • keine Kettenbriefe zu verschicken, Schneeballsysteme oder Multi-Level-Marketing zu betreiben,
  • keine Nachrichten oder E-Mails, die einem gewerblichen Zwecke dienen, zu versenden,
  • alles zu unterlassen, was die Funktionsfähigkeit von GOONIO beeinträchtigt.

Bei Nichtachtung der oben genannten Verhaltensverpflichtungen kann dies sowohl zu einer sofortigen Kündigung des Vertrages führen als auch zivil- und strafrechtliche Folgen für den Nutzer selbst haben. GOONIO behält sich insbesondere das Recht vor, den Nutzer vom Service auszuschließen.

Bei Nutzung der anvertrauten Daten Dritter zu kommerziellen Zwecken oder sonstigen Verstößen verpflichtet der Nutzer sich, an GOONIO eine von GOONIO festzusetzende angemessene, im Streitfall durch das zuständige Amts- oder Landgericht zu überprüfende Vertragsstrafe für jede nachgewiesene Zuwiderhandlung zu zahlen. Hiervon bleiben weitergehende Schadensersatzansprüche unberührt.


§ 10 Haftung


Der Nutzer ist für den Inhalt seiner Einträge und für alle weiteren von ihm mitgeteilten Daten verantwortlich. Er garantiert insbesondere die Rechtmäßigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Der Nutzer trägt die Verantwortung für die vertrauliche Verwahrung seiner Nutzerdaten und für alle Aktivitäten, die über seinen Zugang abgewickelt werden. Der Nutzer haftet gegenüber GOONIO, seinen Organen, Mitarbeitern und Hilfspersonen für alle bei der Benutzung des Online-Angebots verursachten Schäden unabhängig von einem Verschulden.

Sollten GOONIO, dessen Organe, Mitarbeiter oder Hilfspersonen als Folge der Benutzung des Online-Angebots durch den Nutzer von Dritten oder Behörden rechtlich belangt werden, so stellt der Nutzer GOONIO, dessen Organe, Mitarbeiter oder Hilfspersonen, soweit rechtlich möglich, von allen Ansprüchen Dritter frei und übernimmt die anfallenden gerichtlichen und außergerichtlichen Kosten. Der Nutzer ist verpflichtet, nach erfolgter Streitverkündung einem Prozess beizutreten.

Eine Haftung von GOONIO, seinen Organen, Mitarbeitern und Hilfspersonen ist ausgeschlossen, soweit gesetzlich zulässig. Eine Haftung entfällt insbesondere für die Verfügbarkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit des Online-Angebots, für Schäden, die im Zusammenhang mit der Benutzung des Zuganges durch eine andere als die in der Registrierung genannte Person entstehen, sowie für widerrechtliche und sittenwidrige Handlungen anderer Nutzer.

§ 11 Datenschutz

GOONIO erhebt Daten nur, soweit nötig, und geht damit sorgfältig um. Bitte lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung. GOONIO hält sich an die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes, kann jedoch die Vertraulichkeit, Integrität, Authentizität und Verfügbarkeit von Personendaten nicht umfassend garantieren.

Der Nutzer nimmt zur Kenntnis, dass Personendaten auch in Staaten abrufbar sind, die keine der in Deutschland vergleichbaren Datenschutzbestimmungen kennen. Der Nutzer bzw. der Werbevermittler ist damit einverstanden, dass die von ihm platzierten Einträge für Dritte nicht frei verfügbar sind.

Der Nutzer bzw. der Werbevermittler untersagt insbesondere die Übernahme von Einträgen auf andere Online-Dienste durch Dritte und überträgt GOONIO das Recht, jede irgendwie geartete Verwertung der Einträge zu verfolgen.

§ 12 Änderungen, Unterbrechungen

GOONIO behält sich das Recht vor, jederzeit diese AGB zu ändern. Über die Änderungen wird GOONIO auf der Plattform informieren. Die Änderungen der AGB gelten als vom Nutzer genehmigt, wenn er Angebote der Plattform nach Ablauf eines Monats nach Inkrafttreten der neuen AGB weiterhin nutzt oder nicht innerhalb von zwei Monaten nach Inkrafttreten der Änderungen kündigt.

GOONIO behält sich vor, das Online-Angebot technischen Neuerungen anzupassen oder aufgrund anderer Gegebenheiten zu überarbeiten. Solche Änderungen haben auch Wirkung auf bereits bezahlte, aber noch nicht bezogene Leistungen und berechtigen nicht zu einer Preisreduktion oder zu einem Vertragsrücktritt. Das Online-Angebot ist grundsätzlich 24 Stunden täglich verfügbar.

GOONIO kann jedoch die Verfügbarkeit nicht garantieren. Im Falle einer vorübergehenden Nichtverfügbarkeit bleibt der Anspruch des Nutzers auf bereits bezahlte, aber noch nicht bezogene Leistungen erhalten. Ein Anspruch auf Rückvergütung oder Vertragsrücktritt besteht nicht.

GOONIO behält sich vor, das Online-Angebot einzustellen. In diesem Fall erhält der Nutzer bereits bezahlte, aber noch nicht bezogene Leistungen zurückvergütet. Bei begründetem Verdacht auf eine widerrechtliche oder unsittliche Verwendung des Online-Angebots durch die Nutzer kann GOONIO den Vertrag aufheben. Ein Anspruch des Nutzers auf Rückvergütung besteht in diesem Fall nicht.

§ 13 Urheberrecht

Sofern ein Nutzer einen urheberrechtlich oder sonst rechtlich geschützten Beitrag (insbesondere Texte und/oder Fotos) auf der Plattform einstellt und veröffentlicht, z.B. Reiseberichte, Tipps, Fotos, Profileinträge oder Beiträge in Foren, Bewertungen oder Kommentare, räumt er GOONIO damit unentgeltlich das Recht ein, den Beitrag beliebig oft, zeitlich und räumlich unbeschränkt, auf der Plattform zu präsentieren, öffentlich zugänglich zu machen, zu verbreiten und zum Abruf durch Dritte bereitzuhalten.

Die Verwendung endet zu dem Zeitpunkt, an dem der User die genannten Beiträge vollständig von der Plattform entfernt, mit Ausnahme solcher Verwendungen, mit denen bereits vor der Entfernung begonnen wurde.

GOONIO ist nicht verpflichtet, die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Beiträge der Nutzer insbesondere im Community-Bereich zu überprüfen.

Der Nutzer haftet dafür, dass die aufgrund der Inanspruchnahme der Plattform geladenen, gespeicherten, verbreiteten, öffentlich zugänglich gemachten, präsentierten und veröffentlichten Inhalte, und falls darin Verweise auf andere Seiten enthalten sind, die Inhalte dieser Seiten, nicht gegen

  • gesetzliche Vorschriften und/oder
  • Rechte Dritter und/oder
  • gerichtliche oder behördliche Verbote und/oder
  • die Umgangsformen und Verhaltensregeln im Internet (Netiquette, Chatiquette) und/oder
  • die guten Sitten

verstoßen.

Der Nutzer darf insbesondere keine Inhalte mit Hilfe der Angebote von GOONIO laden, speichern, verbreiten, präsentieren, öffentlich zugänglich machen, veröffentlichen und auf sie verweisen oder verlinken, die

  • Persönlichkeitsrechte und/oder Schutzrechte Dritter verletzen oder beeinträchtigen können und/oder
  • als verleumderisch oder geschäftsschädigend und/oder
  • als obszön, beleidigend, diffamierend, anstößig, gewaltverherrlichend, pornografisch, belästigend, für Minderjährige ungeeignet, rassistisch, volksverhetzend, ausländerfeindlich, rechtsradikal oder als sonst verwerflich anzusehen sind, und/oder
  • Viren, Umgehungsvorrichtungen oder unaufgeforderte Massensendungen (sogenannte „Spams“) enthalten oder darstellen, und/oder
  • zur Teilnahme an Kettenbrief-, Pyramidenspiel- und Gratisaktien-Aktionen auffordern und/oder kommerzielle oder sonst werbliche Zwecke verfolgen.

Vorstehendes gilt u.a. für die Reiseberichte, Tipps, Forenbeiträge, Kommentare, Beiträge und Fotos.


§ 14 Schlussbestimmungen

Gerichtsstand ist Konstanz. Anwendbar ist deutsches Recht.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit der AGB im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich die AGB als lückenhaft erweisen.


Stand: 15.05.2012
 
 
 

Datenschutzerklärung

 
Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Homepage und unserem Unternehmen. Für externe Links zu fremden Inhalten können wir dabei trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen darüber, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist Klug & Kovács GmbH, Kertész út 39., H-3300 Eger, Ungarn. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, Rechte oder Ansprüche zu Ihren personenbezogenen Daten ausüben möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an feedback@goonio.com.

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung der mit Ihnen geschlossenen Verträge und für die technische Administration.

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung – insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten – erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken notwendig ist oder Sie zuvor zugestimmt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

3. Auskunftsrecht

Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.

4. Einwilligung, Widerrufsrecht und Widerspruchsrecht

Soweit wir Daten für einen Zweck nutzen, der nach den gesetzlichen Bestimmungen Ihre Einwilligung erfordert, werden wir Sie stets um Ihr ausdrückliches Einverständnis bitten und Ihre Einwilligung gemäß den datenschutzrechtlichen Vorschriften protokollieren. Sie können Ihr einmal gegebenes Einverständnis jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und/ oder künftigen Verwendungen Ihrer Daten für Zwecke der Werbung, Markt- und Meinungsforschung widersprechen. Zum Widerruf einer Einwilligung oder für einen Widerspruch genügt eine einfache Nachricht an uns. Sie können dazu die oben angegebenen Kontaktdaten verwenden, ohne dass Ihnen andere Kosten als die Übermittlungskosten nach dem Basistarif entstehen.

Sicherheitshinweis

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, sodass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Piwik

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sogenannte Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server von GOONIO in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

 Stand: 15.05.2012